Susanne Zeidler

Traumawandel

Unser erster Tanz Tempel

Susanne Zeidler Tanz Tempel Lübeck

Tanz Tempel – FLOW

Ein neuer Raum ist entstanden. 

Am letzten Samstag 20.05.23 haben wir uns das erste Mal in Lübeck zu unserem Tanz Tempel getroffen. Anderea und ich, wir waren aufgeregt und voller Vorfreude. Es war ein langer Prozess wie wir den Tanz Tempel gestallten wollen, was uns am Herzen liegt und was FLOW für jede von uns bedeutet. Wir haben einen Plan gemacht und den Ablauf genau besprochen.

Dann kam der Tag und alles kam ganz anders als wir dachten. Die Stimmung im Raum ging nicht mit dem Geplanten überein und hat uns sehr dazu eingeladen los zu lassen. Uns dem Moment hin zu geben und zu fühlen, was sich in diesem Augenblick gut anfühlt und wie wir dem folgen und dienen können. Das war ein so tiefer und einladender Moment.

Wir haben geweint und getanzt, uns geöffnet und unseren inneren Impulsen gelauscht das, was gerade da war. Jede für sich und miteinander.

Als ich das letzte Mal Musik zum Tanzen aufgelegt habe ist in mir bereits der Wunsch entstanden die Musik zu finden, die es in dem Moment braucht, die Stimmung im Raum zu erfassen und mit der Musik auszudrücken. Das die Musik der Stimmung im Raum dient und sie wie auf ihre Flügel nimmt.

Meine innere Stimme nahm mich wie selbst an die Hand um ihr zu folgen. Um mich zu trauen aus dem Raum des Denkens und der Vorstellung heraus und hinein in diesen zu vertrauenden Raum zu gehen. Da denke ich nicht, da folge ich diesem inneren Gefühl. 

Dabei wählte ich nicht die Titel aus, sondern es waren die einzelnen Bilder der Songs, die sich mir als Klang zeigten. Wenn es sich gut anfühlte konnte ich ihn spielen. Immer wieder war es für mich ein Tanz des – ist es noch der richtige Moment? Da kam Unsicherheit in mir auf und ich habe zwei mal die Musik unterbrochen. Durch mein Gefühl und auch anhand der Reaktionen der Frauen konnte ich spüren, das es gut so war und wir noch weiter gehen konnten. Die Erfahrung, wie gut es ist Raum und Zeit zu haben um in das Fühlen zu kommen hatte ich auch schon selber gemacht. Jetzt durfte ich fliegen, durfte ich spüren, wie die Musik mich trägt und mich unterstützt –  für die Frauen. 

Als ich das Gefühl hatte, Impulse setzen zu wollen um nicht weiter zu versinken und die Energie an einen anderen Ort zu bringen, war mir auf einmal ganz klar, das es zu früh war. Das Vertrauen dem Prozess zu flogen wurde größer in mir. Wundervoller Weise kam dann der Impuls von den Frauen. Sie fingen an sich zu bewegen und wieder in den Raum zurück kommen. 

Das war eine so so schöne und wertvolle Erfahrung und ein Tanz zwischen all dem. Wieviel Zeit es braucht den Impulsen zu folgen, mit dem Atem und mit dem Augenblick weiter zu gehen. 

FLOW, ja so fühlt es sich für mich an. 

Wir freuen uns schon auf den nächsten neuen Raum, den nächsten Tanz Tempel am 18.11.2023 im Forum Gesundheit, Lübeck. Melde dich gerne, wenn du dabei sein möchtest.

Bewegt und herzlich, Susanne

Beitrag Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
XING
Telegram
Email
Print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge mir gerne auf meinen Social Media Kanälen:

Du willst keinen Blog-Beitrag verpassen? Dann abonniere gerne meinen Newsletter!

Weitere Beiträge die dir gefallen könnten:

rosa Punkte mit zwei Bildern
Allgemein

feel the flow

Tanzen ist eine Möglichkeit unserem Herzen zu lauschen. Termine 2024: 25.04. / 23.05. / 25.07. / 29.08. / 26.09. / 24.10.2024 Im Gemeinschaftshaus Allmende, Ahrensburg.

WEITERLESEN »
Events

Women Circle Ahrensburg

🌹 Women Circle Ahrensburg am Freitag, den 16.02. / 15.03.2024 von 18:30 – 21:00 Uhr mit Beate Gauder & Susanne Zeidler.  Ein Women Circle ist

WEITERLESEN »
Allgemein

Tanz Tempel 18.11.23

Ein Tagesworkshop mit Susann Zeidler & Andrea Bieberstein Samstag, 18. November 2023 von 10:00 bis 18:30 Uhr Flow Wie fühlt sich dein Puls des Lebens

WEITERLESEN »

Hier findest du alle Blog Kategorien: